Tipps rund um´s Ei

Kann ich meine Eier noch essen oder sollte ich sie besser wegschmeißen? Hier ein paar Tipps…:

hof-messing-reeser-hofladen-ei

So sehen Sie ob ein Ei noch frisch ist:

1. Wassertest

Legen Sie das Ei in ein Glas mit kaltem Wasser. Wenn es am Boden liegen bleibt, ist es frisch. Stellt es sich aufrecht hin, sollte es nicht mehr roh gegessen werden. Schwimmt das Ei an die Oberfläche, ist es verdorben.
 

2. Aufschlagtest

Wenn Sie das Ei aufschlagen und der Dotter zerfließt, ist das Ei ebenfalls alt. Bleibt der Dotter schön in Form, können Sie Ihr frisches Ei genießen.
 

3. Gluckertest

Ein weiterer Hinweis auf die Frische des Eis ist der Gluckertest. Und der ist ganz simpel:
Schütteln Sie das Ei – wenn es gluckert, ist es alt.
 

4. Mindesthaltbarkeitsdatum

Wie bei den meisten Lebensmitteln, ist Ihr Ei nicht automatisch mit dem Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums verdorben. Grundsätzlich können Eier oft noch nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums gegessen werden, wenn sie gut erhitzt werden.
Die obigen Tests zeigen Ihnen, ob Ihr Ei noch gut ist…